StudienmesseERZ

Alle Infos zur StudienmesseERZ 2021 gibt´s rechtzeitig hier!

imageonline-co-convertedpngimage (1)
WFE_trans
AgenturArbeitTrans

RÜCKBLICK

StudienmesseERZ 2020

Am 3. Juli 2020 drehte sich für Gymnasiasten im Erzgebirgskreis einen
Tag lang alles ums Studieren – egal ob klassisches Hochschulstudium,
BAföG, duales Studieren, Regelstudienzeit oder Praxispartner-Unternehmen.
Aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen wurde die in Annaberg-Buchholz geplante klassische Messe kurzfristig in eine digitale Messe umgewandelt.

Interessierte Jugendliche erhielten die ganze Bandbreite an Studienmöglichkeiten präsentiert und das online! Etwa 40 erzgebirgische Unternehmen und sächsischen Studieneinrichtungen waren mit dabei und standen in Video-Chats persönlich Rede und Antwort. Bereits im Vorfeld präsentierten sich die virtuellen Aussteller – regionale Unternehmen, Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und die Berufsakademie Sachsen – mit sogenannten Pitch-Videos auf dieser Veranstaltungswebsite.

Zahlreiche Gymnasiasten nutzten diese Möglichkeit und verabredeten sich zum persönlichen Gespräch via Webcam oder schauten die Experten-Vorträge per Livestream. Organisiert wurde die StudienmesseERZ – virtualDay 2020

in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz und der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. 
Ansprechpartner: Susan Schneider | Tel. 03733 145-117 I
E-Mail: s.schneider@wfe-erzgebirge.de

Kontakt

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes und ist ein Projekt der Fachkräfteallianz Erzgebirge.

StudienmesseERZ

Alle Infos zur StudienmesseERZ 2021 gibt´s rechtzeitig hier!

imageonline-co-convertedpngimage (1)
WFE_trans
AgenturArbeitTrans

RÜCKBLICK

StudienmesseERZ 2020

Am 3. Juli 2020 drehte sich für Gymnasiasten im Erzgebirgskreis einen
Tag lang alles ums Studieren – egal ob klassisches Hochschulstudium,
BAföG, duales Studieren, Regelstudienzeit oder Praxispartner-Unternehmen.
Aufgrund der Corona-Kontaktbeschränkungen wurde die in Annaberg-Buchholz geplante klassische Messe kurzfristig in eine digitale Messe umgewandelt.

Interessierte Jugendliche erhielten die ganze Bandbreite an Studienmöglichkeiten präsentiert und das online! Etwa 40 erzgebirgische Unternehmen und sächsischen Studieneinrichtungen waren mit dabei und standen in Video-Chats persönlich Rede und Antwort. Bereits im Vorfeld präsentierten sich die virtuellen Aussteller – regionale Unternehmen, Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und die Berufsakademie Sachsen – mit sogenannten Pitch-Videos auf dieser Veranstaltungswebsite.

Zahlreiche Gymnasiasten nutzten diese Möglichkeit und verabredeten sich zum persönlichen Gespräch via Webcam oder schauten die Experten-Vorträge per Livestream. Organisiert wurde die StudienmesseERZ – virtualDay 2020

in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz und der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. 
Ansprechpartner: Susan Schneider | Tel. 03733 145-117 I
E-Mail: s.schneider@wfe-erzgebirge.de

Kontakt

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes und ist ein Projekt der Fachkräfteallianz Erzgebirge.